Skip to main content

Gaming Festplatte intern im Vergleich 2017

Neben vielen wichtigen Komponenten in einem Gaming PC muss auch eine Gaming Festplatte intern verbaut sein. Aus diesem Grund haben wir einen Vergleich unterschiedlicher Gaming Festplatten durchgeführt, um die besten davon herauszufiltern. Neben dem Vergleich erklären wir dir auf dieser Seite, worauf es bei einer Festplatte ankommt. Und worauf man unbedingt achten muss, wenn man eine Gaming Festplatte kaufen will.

Gaming Festplatte intern Vergleich:

1234
Empfohlene SSD! Empfohlene HDD!
Modell WD Blue WD40EZRZMZ-75E500B/EU 850 EVO750 EVO MZ-750250BWST1000DM003
Bewertung
HerstellerWestern DigitalSamsungSamsungSeagate
TypHDDSSDSSDHDD
Speicher4TB500GB250GB1TB
Größe3,5"2,5"2,5"3.5"
Intern/ExternInternInternInternIntern
InterfaceSerial ATA-600Serial ATA-600Serial ATA-600Serial ATA-600
Preis prüfen auf *Preis prüfen auf *Preis prüfen auf *Preis prüfen auf *

Festplatten sind dafür verantwortlich, dass Daten gespeichert werden und wenn benötigt auch gelesen werden vom System. Daher ist die Festplatte maßgeblich an der Geschwindigkeit deines PCs beteilig und hat starke Auswirkungen. Die Daten werden von der Festplatte in den Arbeitsspeicher geladen und dort abgerufen. Es gibt unterschiedliche Arten, wie so eine Datenübertragung vonstattengeht, was sich wiederum auf die Geschwindigkeit auswirkt. Üblich für den Datentransfer heutzutage sind Serial ATA-600 Anschlüsse.

HDD oder SSD – Gaming Festplatten Vergleich

Viele stellen sich die Frage, was sie für eine Gaming Festplatte benötigen. Die älteren HDDs sind preisgünstiger und man bekommt wesentlich mehr Speicher. Im Gegensatz dazu stehen die SSDs, welche erst in den vergangenen Jahren auf den Markt gekommen sind und anfangs sehr teuer waren. Mittlerweile gibt es aber auch die zu einem erschwinglichen Preis und sie sind verglichen mit den HDDs sehr schnell. Dennoch empfehlen wir eine Kombination aus beiden Gaming Festplatten interfestplatten vergleichn, um zum einem die Power einer SSD für das laufende Betriebssystem und Spiele zu nutzen. Und zum anderen die HDD als Datenspeicher zu nutzen, für Dateien, die nicht so oft benötigt werden. Beispielsweise alte Videos, Serien, Filme, Backups usw.  Vom Speicher her sollte die SSD genug haben, um das Betriebssystem und einige Spiele zu speichern. Die HDD sollte dagegen mindestens das 4-fache abspeichern können.

Wer aktuell noch auf einer HDD das Betriebssystem gespeichert hat, der wird sich wundern, wie schnell der PC mit einer SSD starten kann. Bei unserem Gaming Festplatten intern Test hat der PC vorher 1:22 min gebrauch um hochzufahren. Die SSD hat dafür lediglich 0:09 min benötigt. Natürlich macht sich eine SSD nicht nur beim hochfahren bemerkbar. Nein, auch bei der normalen Datenverwaltung und dem Laden von Spielen, sowie Spielinhalten.

Wie viel Massenspeicher benötigt meine Gaming Festplatte?

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass eine SSD mindestens 250GB Speicher haben sollte. Bestenfalls 500GB oder mehr um alle Spiele darauf speichern zu können, sowie Serien, die ihr aktuell schaut und natürlich das Betriebssystem. Die HDD hingegen dient als Speicher für Dateien, die groß sind, aber eher selten benötigt werden, wie bereits genannt sind Beispiele dafür Filme, Serien und Backups.

Wie funktioniert eine Gaming Festplatte intern?

Dieses Video ist sehr informativ und erklärt sehr ausführlich, aber auch präzise die Funktionsweise einer Gaming Festplatte intern. Das anschauen lohn sich auf jeden Fall!

Worauf muss man beim Gaming Festplatte kaufen achten?

Man sollte unbedingt darauf achten, dass alle benötigten Kabel bei der Festplatte bereits dabei sind und auch das benötigte Werkzeug um sie zu installieren. Ist dieses Zubehör nicht bei der Gaming Festplatte dabei, dann solltest du das dazu kaufen um direkt beim Erhalt der Gaming Festplatte diese ohne zu warten installieren zu können. Des Weiteren lohnt sich ein vorheriges Backup auf die Festplatte, wenn ihr von einer HDD auf eine SSD umsteigt. Hierbei sollte bedenkt werden, dass immer Probleme auftreten können und wichtige Daten lieber doppelt gesichert werden sollten.

Fazit zum Gaming Festplatte intern Vergleich 2017:

Abschließend lässt es sich sagen, dass es aktuell viele interne Gaming Festplatten auf dem Markt gibt. Diese tuen sich alle nicht viel außer beim Typ und der Speichergröße, daher bist du bestens beraten mit den beiden Empfehlungen aus dem Vergleich oben.

Wir vom Gaming Festplatte intern Vergleich 2017 bedanken uns bei dir, dass du den Vergleich bis hierhin gelesen hast und hoffen, dir damit geholfen zu haben.